Ein Reallife RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» The Tribe München [Änderung]
So Nov 17, 2013 12:15 am von Gast

» The Castle
Sa Okt 26, 2013 11:01 am von Gast

» [Änderung] Confrontations (ehemaliges Dark Pardise)
Sa Sep 28, 2013 11:42 pm von Gast

» Beautiful Tragedy
Di Aug 20, 2013 5:30 am von Gast

» School of Beauty
Do Aug 08, 2013 2:44 am von Gast

» TOGAMERU KAGE.
So Aug 04, 2013 1:11 am von Gast

» Closed Heaven
Fr Aug 02, 2013 6:11 am von Gast

» Université Leroy
Mi Mai 15, 2013 1:35 am von Gast

» The Tribe Community
So Mai 12, 2013 1:38 am von Gast


Teilen | 
 

 Rebekah O'Conner

Nach unten 
AutorNachricht
Rebekah O'Conner

avatar

Anzahl der Beiträge : 159
Anmeldedatum : 13.07.12
Ort : San Alba

BeitragThema: Rebekah O'Conner   Fr Jul 13, 2012 7:58 am

Rebekah O'Conner

FORMULARE ANMELDUNG
Wichtige Dinge auf einen Blick


»Vorname Mein Name ist Rebekah und ich mag ihn auch sehr. Aus meiner Sicht drückt er eine gewisse Stärke aus und ich mag starke Namen. Weil wenn man mich kennt, weiss man auch wieso.

»Nachname Mein Nachname lautet O'Conner. Ob ich diesen gut oder schlecht finden soll weiss ich nicht, denn darüber denke ich auch niemals nach. Wieso auch?

»Spitzname/n Ja, auch Spitznamen habe ich. Stell dir das einmal vor. Mich nennt man meistens Bekah und meine besten Freunde nennen mich B, doch dann muss man mit mir schon sehr lange befreundet sein.

»Geburtsdatum und Ort Ich wurde am 17. Juli 1992 geboren und das in Spanien. Genauer genommen in San Alba.

»Alter Zurzeit bin ich noch 18 Jahre alt. Doch schon bald bin ich 19. Daraus mache ich mir jedoch nicht viel. Ich kann mit 19 Jahren nicht mehr machen als ich jetzt schon kann, somit ist es mir ehrlich gesagt sehr egal.

»Job Mein Beruf? Muss das wirklich sein? Ich bin Tänzerin im Tropicana und tanze auch sonst für mein Leben gerne. Also wieso nicht das Hobby zum Beruf machen?

»Einwohner oder Besucher Ich bin ein Einwohner. Besucher geht ja mal gar nicht. Ich bin hier aufgewachsen und werde auch für mein Leben lang hier wohnen!

»Jetziger Wohnort Ich wohne an der Küste und das nämlich in einer Villa. Mit meinem Status kann man sich das auch ganz locker leisten.

LOOK AT ME
So bin ich, so sehe ich aus


»Aussehen
Sieht man das nicht? Nun gut, dann will ich euch mal etwas über mein Aussehen erzählen. Ich habe langes blondes Haar. Welches schön gerade ist. Aber für manche Anlässe style ich es so, dass es Wellen darin hat. Dazu habe ich noch schöne blaue Augen. Jetzt denkt bestimmt gleich jeder, dass ich dumm bin. Das ist aber nicht so! Auf mein Aussehen lege ich auch sehr viel Wert, wie auch auf die Kleidung und mein Auftreten. Mir würde niemals in den Sinn kommen, ungepflegt die Strasse zu betreten. Das würde meinem Ruf und dem meiner Eltern nur schaden. Dabei habe ich doch so viel gutes an mir. Für meine Grösse bin ich sehr schlank und das soll auch so bleiben. Ich treibe sehr viel Sport und versuche auch immer mein Aussehen zu behalten. Es gibt doch nichts wichtigeres als das Aussehen eines Menschen. Es gibt auch noch andere Sachen die zählen wie der Charakter, doch das Aussehen muss stimmen, damit man diese Person überhaupt anspricht.

»Charakter
Mein Charakter? Der ist echt schwierig zum erklären. Von einer eiskalten Prinzessin bis zu einer freundlichen und hilfsbereiten Königin kann ich alles sein. Die eiskalte Prinzessin bin ich meistens, wenn ich schlecht gelaunt bin oder etwas überhaupt nicht machen will. Der Grund dazu ist unterschiedlich. Besonders zickig und kalt werde ich aber, wenn mich ein Mann abblitzen lässt. Das kann ich nicht ertragen und wer es tut, muss sich auch gleich gefasst sein, dass dies Konsequenzen mit sich ziehen wird. Aber das sind nicht der einzige Grund. Auch mein Vater kann der Grund dazu sein. Wenn er mal wieder meint, dass er mir kein Geld geben will. Auch wenn ich arbeite, verdiene ich nicht genug um einen Monat überleben zu können. Doch meine freundliche und hilfsbereite Seite ist meistens nur eine Fassade. Denn innerlich koche ich eigentlich immer vor Wut. Wieso das so ist, weiss niemand nur ich und das soll auch so bleiben. Ich kann aber auch sehr charmant und verführerisch sein, wenn ich dazu Lust habe und den richtigen Mann gesehen habe. Dabei muss ich ihn nicht einmal kennen. Mir ist das egal. Von der wahren Liebe halte ich sowieso nichts. Für was auch? Die gibt es nicht, das habe ich auch bei meinen Eltern gesehen! Wahre Liebe ist etwas für Träumer aber nicht für Menschen, die real leben!

»Stärken
Freundlichkeit | Party feiern | Tanzen | Hilfsbereit | Zickig | Geld ausgeben | Männer um den Finger wickeln | Hinterlistig

»Schwächen
Freundlichkeit | Gut aussehende Männer | Alkohol | Dickköpfig | Manchmal etwas naiv | Temperamentvoll | Nachtragend

»Vorlieben
Shoppen | Männer | Party | Tanzen | Sonne | Wärme | Strand | Meer | Kleider | Komplimente bekommen | Bewundert werden | Chame & Humor

»Abneigungen
Frauen die an meinem Rockzipfel hängen | Schlechtes Wetter | Kälte | Schnee | Widerspruch | Durchschaut werden | Nicht bekommen was ich will

»Hobbies
Shoppen | Tanzen | Klavier spielen | Partys | Surfen

»Besonderheiten
Bis jetzt habe ich noch keine Veränderungen an meinem Körper vorgenommen. Was aber nicht ist kann noch werden. Wer weiss.

FAMILY ABOVE ALL
Das ist meine Familie


»Vater
Danilo O'Conner | 53 Jahre | Anwalt | San Alba | Mein Vater ist mein ein und alles. Das war er schon früher und heute noch immer. Von ihm bekomme ich immer alles und dafür liebe ich ihn auch unendlich.

»Mutter
Magdalena O'Conner | 50 Jahre | Kellnerin | Monaco | Ich hasse meine Mutter zwar nicht wirklich, aber mögen tue ich sie auch nicht. Sie wollte nie, dass ich etwas haben konnte, was ich wollte oder zumindest nicht so viel, wie ich gerne hätte.

»Geschwister
Rico O'Conner | 21 Jahre | Barkeeper| San Alba | Mit meinem Bruder habe ich mich nie sonderlich gut verstanden. Da waren immer grosse Differenzen. Besonders wegen den Eltern.

»Verwandte
Da gibt es viel zu viele um die alle aufzulisten!


THIS IS MY PAST
Mein Leben von Anfang an


»Lebenslauf
Mein verflixtes und verkacktes Leben? Okay, so schlimm war es auch wieder nicht, doch es ist viel geschehen und ja, ich werde das jetzt mal erzählen, da es ja verlangt wird. Schon meine Geburt war kompliziert, weil ich mich nicht gedreht hatte, musste meine Mutter einen Kaiserschnitt machen, das wollte sie nicht und es gab Streit zwischen den Ärzten und ihr. Mein Vater war auch dafür, dass ich auf natürlichem Wege zur Welt kommen würde. Am Ende entschlossen sie sich dann doch für den Kaiserschnitt, da die Überlebenschance von mir nur sehr gering war, wenn ich natürlich auf die Welt gekommen war. Ja, ich sorgte oft Mals für Streit. Ich bin einige Jahre später auch der Grund, wieso sich meine Eltern scheiden liessen. Ich kam sehr nach meinem Vater, was meiner Mutter nicht gefiel. Weil ich liebte schon als kleines Mädchen den Luxus und meine Mutter meinte einfach, dass wir wie alle anderen Kinder aufwachsen sollten und nicht immer alles haben sollten. Wieso aber nicht, wenn man das Geld dazu hat. Mein Bruder Rico war aber auf Mutters Seite und wenn mein Vater und ich mal zusammen einkaufen gingen und dann zurück kamen, nahm meine Mutter mir die Hälfte von den gekauften Sachen weg. Nur weil sie meinte, dass ich sonst später ohne Geld nicht auskommen würde. So unrecht hatte sie dabei gar nicht. Als ich gerade einmal sechs Jahre alt war, liessen sie sich scheiden und sie einigten sich darauf, dass wir beide bei meiner Mutter wohnten. Sie wollte es so und das Gericht war auch dafür gewesen. Nur ich war mal wieder nicht dieser Meinung. Einmal im Monat durften wir über das Wochenende unseren Vater besuchen. Mein Bruder tat dies nicht, aber ich nutzte das aus und wurde dann immer mit tausenden von Geschenken überhäuft. In der Schule war ich aber sehr gut, auch wenn ich oft als Bitch und Diva bezeichnet wurde. So unrecht hatten meine Mitschüler nicht einmal. Da ich aber eines der beliebtesten Mädchen der Schule war, konnten mich solche Bezeichnungen nicht kränken. Alles was in meinem Leben zählte war, dass ich hatte was ich wollte. Die High School schloss ich exzellent ab und zog damals dann zu meinem Vater. Kurz darauf zog ich zu meinem Dad und schrieb mich dann für ein College ein um dort Jura zu studieren. Je näher aber das Schuljahr kam, desto weniger Interesse daran hatte ich. Zwar verdiente man viel Geld als Anwalt, aber der Weg dorthin ist lang und deshalb meldete ich mich am College ab und fing an als Tänzerin zu arbeiten. Mein Vater hatte dies glücklicherweise verstanden und auch meinen Lebenstyle. Er sagt dazu nichts und lässt mich einfach ich sein. Nicht so wie meine Mutter früher, die wollte mich immer ändern. Heute habe ich kaum noch Kontakt zu meinem zwei Jahre älteren Bruder und zu meiner Mutter. Sie sind mir ehrlich gesagt recht egal.


FOR THE TEAM


»Probepost
Ein neuer Tag war gestartet. Genau genommen war es bereits nach Mittag. Aber was sollte mich das stören? Ich arbeitete am Abend und somit schlief ich durch den Tag. Ich war sowieso kein Mensch, der am Tag viel machte, lieber am Abend und in der Nacht. Heute war ich erst um 7 Uhr nach Hause gekommen. Da war es schon hell gewesen und die Nacht war einfach nur der Hammer gewesen. Besser könnte es gar nicht mehr laufen. Etwas verschlafen ging ich aus meinem Zimmer die Treppe hinunter in die Küche. Aus dem Kühlschrank nahm ich mir ein Jogurt und ass dieses dann auch. Meinen Dad würde ich heute nicht sehen, das war mir klar. Weil bevor er nach Hause kommen würde, wäre ich bereits auf der Arbeit. Auf dem Esstisch entdeckte ich dann einen Zettel und einen Briefumschlag. Auf dem Zettel stand, dass er mir eine Freude machen wollte und mir deshalb ein wenig Geld da gelassen hätte. Nachdem ich den Umschlag geöffnet hatte und das Geld herausgenommen hatte, lächelte ich leicht. Das war genug für die nächste Woche. Aber danach bräuchte ich wieder so viel. Shoppen und Party machen. Beides brauchte viel Geld. Doch daran hat es mir noch nie gefehlt.

»Avatarperson
Schwierige Frage ... Ich denke, dass es Claire Holt ist.

»Zweit- oder Drittchara
Ja, ich habe schon ca. 1000 Charakter ^^

»Charakterweitergabe?
Wenn meine Bekah wichtig für den Inplay ist dann schon, ansonsten NEIN!

»Steckbriefweitergabe?
Bestimmt nicht!!!

»Setweitergabe?
Nein! Meins!

»Alter?
Immer noch sweet 16!

»Schicksal?
[x] ja [] nein

»Regeln gelesen?
[x] ja [] nein

»Codesatz
Auch wenn die Sonne untergeht endet der Tag im Paradis nicht!




_________________
Wenn du fällst, falle ich mit dir!
Just one moment, can change everything!

Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://strongandfight.forumieren.com/
Julie Henderson

avatar

Anzahl der Beiträge : 85
Anmeldedatum : 12.07.12

BeitragThema: Re: Rebekah O'Conner   Fr Jul 13, 2012 8:16 am

Wie ich bereits erwähnt hatte werden Julie und sie wohl nicht sonderlich gute Freunde ; D
Aber das ändert nichts an der Tatsache das der Steckbrief toll ist und du deswegen klar mein WOB hast!
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 
Rebekah O'Conner
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Conner Net - Ionisierung bei "sofortiger Detonation"
» Aktuelle Regel für Conner Net
» The Fast & The Furious 6
» Rebekah Mikaelson

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Endless Summer ::  :: Female-
Gehe zu: