Ein Reallife RPG
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin
Login
Benutzername:
Passwort:
Bei jedem Besuch automatisch einloggen: 
:: Ich habe mein Passwort vergessen!
Neueste Themen
» The Tribe München [Änderung]
So Nov 17, 2013 12:15 am von Gast

» The Castle
Sa Okt 26, 2013 11:01 am von Gast

» [Änderung] Confrontations (ehemaliges Dark Pardise)
Sa Sep 28, 2013 11:42 pm von Gast

» Beautiful Tragedy
Di Aug 20, 2013 5:30 am von Gast

» School of Beauty
Do Aug 08, 2013 2:44 am von Gast

» TOGAMERU KAGE.
So Aug 04, 2013 1:11 am von Gast

» Closed Heaven
Fr Aug 02, 2013 6:11 am von Gast

» Université Leroy
Mi Mai 15, 2013 1:35 am von Gast

» The Tribe Community
So Mai 12, 2013 1:38 am von Gast


Teilen | 
 

 Elysium - Battle of the Gods

Nach unten 
AutorNachricht
Elysium
Gast



BeitragThema: Elysium - Battle of the Gods   Sa Jul 21, 2012 7:28 am









ELYSIUM
~
Battle of the Gods



Den Zorn singe, Göttin, des Peleus-Sohns Achilleus,
den verderblichen, der zehntausend Schmerzen über die Achaier brachte und viele kraftvolle Seelen
dem Hades vorwarf.
Von Helden, sie selbst aber zur Beute schuf den Hunden und den Vögeln zum Mahl, und es erfüllte sich
des Zeus Ratschluss -
Von da beginnend, wo sich zuerst im Streit entzweiten der Atreus-Sohn, der Herr der Männer, und
der göttliche Achilleus.

Wer von den Göttern brachte sie einander im Streit zu kämpfen?
(1. Gesangs aus der Ilias)



Es beginnt ganz klein. Mit seltsamen Träumen, das Gefühl beobachtet zu werden, man sieht Dinge die andere nicht sehen und glaubt sich an etwas zu erinnern, das vor langer Zeit einmal geschehen ist. Manche glauben, Sie werden verrückt, andere ignorieren die Zeichen, doch nur wenige versuchen ihren Träumen auf den Grund zu gehen. Sie wissen, dass mit ihnen eine Veränderung vorgeht, etwas, dass sie von den anderen Menschen abhebt. Manche sind schon ihr Leben lang anders, andere werden es erst mit der Zeit. Doch sie alle haben eines gemeinsam.
Ihre Herkunft.


Die Götter regen sich.
Sie wandeln sich.
Sie regen sich selbst.
Sie regen sich auf.
Sie regen sich wieder.
Dich aufzuregen.
Wo aber sind diese Götter?

Sie regen sich - du spürst sie manchmal.
Sie regen dich auf, wenn du träumst.
Sie regen sich wieder für dich,
Der du lebst.
Sie regen sich in dir.
Wo sonst.
Was glaubst du bloß, wer du bist?


Verfasser unbekannt

Die Delphi
Wähle diese Seite und du entscheidest dich für das Böse.
Sie sind Anhänger der Eris, Göttin des Streites und der Zwietracht. Rache und Hass ist ihr ständiger Begleiter. Sie beobachten die Menschen, sie misstrauen den Menschen und Sie sind jederzeit bereit, den Menschen ein Ende zu setzten.
Sie zerstören was sie können, sähen Zwietracht und Zorn, Hass und Angst. Sie sind es, die die Vernichtung der Menschheit wollen. In ihren Augen haben nur die Götter und ihre Kinder das Recht zu leben. Der Verrat der Menschen an den Göttern ist die Wiege ihres Zorns.

Sie leben vor den Augen der Welt verborgen, tauchen im Dunkeln auf und verschwinden bevor man einen Verdacht schöpfen konnte. Keine Spur führt zu ihnen, kein Beweis hält einer Prüfung statt und niemand kann sie finden. Nur die anderen Götter können Eris und ihren Anhängern Einhalt gebieten, doch sie sind von Natur aus Egoisten und verfolgen ihre eigenen Ziele.

Und du stirbst, wenn deine Götter sterben. Denn du lebst von ihnen. Und du kannst allein von dem leben, woran du sterben kannst.
Antoine de Saint-Exupéry, Die Stadt in der Wüste, Citadelle


Die Arianer
Sie selbst bezeichnen sich als Arianer, Kinder des Ares und folgen ihrem Kriegsgott in jede Schlacht. Sie streben nach der Macht, die den Göttern zusteht und wollen ihren Anführer über alle Menschen und Götter erheben. Der Frieden zwischen Menschen und Göttern ist ihr Ziel, doch sie streben dieses Ziel mit unbarmherziger Gewalt an. Kein Weg ist ihnen zu weit, kein Mittel ihnen zu gefährlich. Um ihr Ziel zu erreichen nehmen sie alles in Kauf. In ihren Augen sind die Menschen da, um den Göttern und Heroen zu dienen. Sie setzten auf Angst und Schrecken, um die Menschen gefügig zu machen.

Sie sind schlau, hinterlistig und gefährlich. Ihre Pläne sind stets ausgereift und nur selten hinterlassen sie Spuren, die auf sie aufmerksam machen. Die Menschen sprechen von einer Terrorgruppe, die ihre Stadt in Angst und Schrecken versetzten will. Doch sie ahnen nicht, um wen es sich wirklich handelt. Ares wartet auf den ganz großen Moment, um sich der Menschheit zu offenbaren. Wann wird es soweit sein? Wird es den anderen gelingen den Kriegsgott aufzuhalten, bevor es zu spät ist?


Der Glaube an die Wahrheit beginnt mit dem Zweifel an allen bis dahin geglaubten Wahrheiten.
Friedrich Nietzsche, Werke I - Menschliches, Allzumenschliches


Aphrodites Anhänger
Sie sind das Gute in dieser Welt. Die Beschützer der Menschen. Sie sind diejenigen, die dafür sorgen, dass die Gefahr für die Menschen nicht überhand nimmt. Ihr Ziel ist es die Menschen, Götter und Heroen zu vereinen. In ihren Augen sind alle Lebewesen Geschöpfe der Götter und jeder soll mit seinen Fähigkeiten dazu beitragen, die Welt besser zu machen. Doch mit dieser Meinung stehen sie alleine, Verbündete sind rar gesegnet und die Feinde wachsen.

Versteckt in einer Villa am Waldrand leben die Anhänger von Aphrodite ihr Leben und versuchen sich für den Kampf gegen Ares und Eris vorzubereiten. Doch gibt es einen Weg die Streitsüchtige Eris und den Kriegsgott Ares aufzuhalten? Werden Aphrodite und ihre Anhänger einen Weg finden, die Menschen, Götter und Heroen zu einen? Wird es eine Welt geben, in der alle in Frieden leben können? Wird es ihnen gelingen, die Menschen weiterhin vor den anderen Göttern zu schützen oder werden sie irgendwann versagen?

Wer nichts Böses tut, hat damit noch nichts Gutes geta."
Karl Heinrich Waggerl

Venator in Manus Venire - VIMV

Ein Elitetrupp bestehend aus den besten der besten, ihr Auftraggeber die rechte Hand des Bürgermeisters. Sie wollen dafür sorgen, dass die Götter wieder dahin verschwinden wo sie hergekommen sind und die Menschen vor den Schrecken der Antike bewahren.
Doch während die Kämpfer ehrbare Ziele verfolgen, bleiben die Ziele ihres Auftraggebers John Payton weiterhin im dunkeln.
Er ist es, der jeden Auftrag erteilt und dessen Befehle sie befolgen. Das Militär sieht in ihm ihren größten Gönner und ihr Ziel ist es, ihm die Macht über die Stadt in die Hände zu legen.
In schweren Zeiten brauchen die Menschen einen Anführer auf den sie sich verlassen können und John Payton ist ein solcher Anführer.

Es würde viel weniger Böses auf Erden geben, wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.
Marie von Ebner-Eschenbach

Die Templer

Der volle Namen des Ordnes lautete Arme Ritterschaft Christi und des salominischen Tempels zu Jerusalem (Pauperes commilitones Christi templique Salomonici Hierosalemitanis).
Der Templerorde vereinigte die Ideale des adligen Rittertums mit denen der Mönche.
Im Augenblick hat die Kirche ein großes Interesse daran die Vorkomnisse in der Stadt genauer zu untersuchen und die Götter erneut in ein magisches Artefakt zu verbannen.
Großmeiter der Templer ist Armand de Moley,der Bruder des berühmten Jacques de Molay.

Wirst du Teil dieser Geschichte?
Teil des Kampfes zwischen den Göttern?
Wirst du einer der Heroen (Helden) dieser Zeit werden und an der Seite eines der Götter, in den Kampf um das Schicksal der Menschen ziehen?
Oder ziehst du es vor, einer der Menschen zu sein, die nicht ahnen was um sie herum geschieht, die verwirrt sind über die Änderungen in der Stadt und deren Neugier geweckt wurde?
Wirst du über das Ende der Menschheit oder über deren Aufstieg zu den Göttern entscheiden?

Auf welcher Seite wirst DU stehen?




Informationen zum Board

* Unser Board ist FSK 18 geratet
* Wir spielen im Jahre 2012 in der erfundenen Küstenstadt Bridgeforth
* Wir sind ein Fantasy/Mystery RPG
* Vorzugsweise suchen wir Heroen, aber es sind auch Halbgötter, Fabelwesen und ähnliches erlaubt.
* Menschen sind natürlich auch möglich, allerdings sollten sie sich gut ins Spiel einbauen lassen. Beispiele hierfür wären FBI-Agenten, Polizisten, Krankenhausmitarbeiter, Journalisten etc.
* Wir bevorzugen frei erfundene Charas.
* Serien- und Filmcharas werden nicht angenommen. Eure Charas können aber gerne an einen angelehnt sein.
* Um ein gesundes Gleichgewicht an Charas zu haben, suchen wir neben Guten natürlich auch böse und neutrale Charas.
* Es ist Pflicht die Regeln und News zu lesen!

Links

* Zum Board

* Zu den Regeln

* Storyline

* Anmeldebereich
Nach oben Nach unten
 
Elysium - Battle of the Gods
Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Star Wars: Battle Pod - Neue Spielhallen Arcade für die USA
» Fly Casual Battle reports
» Änderung des FSK! Battle of Pokémon
» Star Wars Rebels - Animationsserie
» Battle of the Bands || Priviat RPG with austin-ate-my-cookie

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Endless Summer ::  :: Angenommene Partner :: Bücher/Historik/Fantasy-
Gehe zu: